Schwamborn Logo

BEF 250

Artikelnummer: 707011

400 V

Beton- und Estrichfräse für mittlere und größere Einsatzflächen.

Galerie

Die BEF 250 im Detail

Technologie

Das Besondere an der BEF 250

Mechanische Bremse

Rotor Schnellabsenkung

Einsatzmöglichkeiten

Abtragen von Bodenunebenheiten, Überständen, Entfernen von Markierungen, Entfernen von Fahrbahnmarkierungen, Abfräsen von Beschichtungen, Tiefabtrag von Beton- und Estrichböden

Downloads

Details


Besondere Merkmale
MOP – Motorüberlastschutz
Fräsrichtung vorwärts
Frästiefen-Feineinstellung
Frästrommel vorne, kein Kopiereffekt (System Schwamborn)
Rotor-Schnellabsenkung-/Aushebung
Rotor mit Verschleißbuchsen
Bremse verstellbar, ein-/ausschaltbar
USF
Rotorschnellwechsel über Serviceöffnung vorne
Technische Daten (Art.Nr. 707011)
Spannung 400 V
Frequenz 50 Hz
Abgabeleistung 5.5 kW
Arbeitsbreite 250 mm
Arbeitsgewicht 182 kg
Randabstand 65 mm
Ø-Absaugung 76 mm
Abmessung LxBxH 135 x 50,7 x 109 cm
Lamellenart Fräslamellen
Ausstattungsvarianten
Art.Nr. 707013 Mit Schällamellen

Passendes Zubehör

Zwischenscheiben (702659)

gehärtet

8-Punkt-HM-Lamellen (702660)

80 x 8 mm

Zwischenscheiben (702678)

gehärtet

Lamellenstab (707162)

für Rotor-grob, Satz = 4 Stck.

Buchsen für den Rotor (707164)

Satz = 8 Stck.

Rotor (707220)

ohne Bestückung, 4 Lamellenstäbe

Rotor (707221)

Mit 8-Punkt-HM-Lamellen, Ø 80 x 8 mm

Rotor mit auswechselbaren Verschleißbüchsen für die Lamellenstäbe = längere Standzeit und geringere Fräskosten pro m²

Rotor (707222)

Mit Schällamellen, Ø 80 x 20 mm, 80 x 8 mm

5-Punkt-HME-Lamellen (713141)

ECO-Version, 42 x 16 mm

Schällamelle (718571)

Ø 80 x 20 mm