Schwamborn Logo

BEF 201

Artikelnummer: 795105

Mit hoher Fräsleistung

Beton- und Estrichfräse für kleinere bis mittlere Einsatzflächen.

Galerie

Die BEF 201 im Detail

Technologie

Das Besondere an der BEF 201

Einfach zu bedienen, sicher in der Anwendung

Einsatzmöglichkeiten

Abtragen von Bodenunebenheiten, Überständen, Entfernen von Markierungen, Abfräsen von Beschichtungen

Downloads

Details


Besondere Merkmale
Staubdichte und wartungsfreie Rotorlager
Fräsgehäuse aus Gusseisen, besonders schwere Konstruktion
Beidseitige Rotorlagerung
Motorüberlastschutz
Stufenlose Frästiefeneinstellung
Technische Daten (Art.Nr. 795105)
Spannung 230 V
Frequenz 50 Hz
Abgabeleistung 2.2 kW
Arbeitsbreite 200 mm
Arbeitsgewicht 77 kg
Ø-Absaugung 50 mm
Abmessung LxBxH 94 x 37,5 x 90 cm
Lamellenart Fräslamellen
Ausstattungsvarianten
Art.Nr. 795057 mit 220 V / 60 Hz und Hartmetall-Lamellen
Art.Nr. 795107 mit 230 V / 50 Hz und Schällamellen
Art.Nr. 795109 mit 400 V / 50 Hz und Hartmetall-Lamellen
Art.Nr. 795111 mit 400 V / 50 Hz und Schällamellen

Passendes Zubehör

Lamellenstab (702093)

4 Stück erforderlich

Rotor ohne Bestückung (702132)

4 Lamellenstäbe

Rotor mit 8 Bohrungen für die Lamellenstäbe = längere Standzeit und geringere Fräskosten pro m²

5-Punkt-HM-Lamellen (702674)

42 x 16 mm

Zwischenscheiben (702678)

gehärtet

Rotor (704361)

mit 5-Punkt-HM-Lamellen, Ø 42 x 6 mm

Rotor mit 8 Bohrungen für die Lamellenstäbe = längere Standzeit und geringere Fräskosten pro m²

Rotor (704422)

mit Schällamellen, 40 x 22 mm

Rotor mit 8 Bohrungen für die Lamellenstäbe = längere Standzeit und geringere Fräskosten pro m²

Randfräse (704431)

komplett mit 5-Punkt-HM-Lamellen Ø 42 x 6 mm

Fräsabstand zum Rand = 7 mm

Rotor mit 5-Punkt-HM-Lamellen (704738)

42 x 6 mm, Kuhstall

Spezialrotor mit Sonderbestückung zum Aufrauhen rutschiger Oberflächen in Kuhställen

Schällamelle (718570)

ø 42 mm