Schwamborn Logo
Veröffentlicht: 09.10.2022

Die neue BEF 400RC – große Flächen per Fernbedienung fräsen

Neu: Ferngesteuerte Fräsmaschine

Tags: AnwendungenInnovationen Teilen:

400 mm Arbeitsbreite, Fernsteuerung, Fahrantrieb sowohl über Kabel als auch über Batterie, ein extrem gleichmäßiges Fräsbild, höchste Wendigkeit durch Vorderradlenkung und eine erheblich verbesserte Staubabsaugung sind die Highlights der neuen BEF 400RC

Die BEF 400RC mit Fernsteuerung

400 mm Arbeitsbreite, Fernsteuerung, Fahrantrieb sowohl über Kabel als auch über Batterie, ein extrem gleichmäßiges Fräsbild, höchste Wendigkeit durch Vorderradlenkung und eine erheblich verbesserte Staubabsaugung sind die Highlights der neuen BEF 400RC, die auf der Bauma, der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Fräsen ist eine unverzichtbare Tätigkeit, wenn es um das tiefenwirksame Entfernen von Beschichtungen, Unebenheiten oder Überständen, wie zum Beispiel von Fahrbahnmarkierungen geht.


Die BEF 400 RC liefert ein extrem gleichmäßiges Fräsbild

Das Zubehör bzw. das Werkzeugspektrum wurde neben den 8-Punkt-HM-Fräslamellen um Betonsägen erweitert. Damit ist es mit dieser Fräsmaschine auch möglich, Dehnungsfugen zu schneiden oder den Boden durch das tiefe und gleichmäßige „Aufsägen“ bzw. "Schneiden" für einen noch größeren Tiefenabtrag vorzubereiten. Die Funktion, die Frästiefeneinstellung rechts und links unabhängig voneinander vorzunehmen erhöht den Einsatzbereich der Fräsmaschine, die mit Fernbedienung besonders ergonomisch zu steuern ist.