Schwamborn Logo

Die Erfolgsgeschichte der Schleifmaschine DSM 250 wird fortgesetzt

Die neuen DSM 250S und 250P ergänzen das Produktspektrum

Die Erfolgsgeschichte der kleinsten Diamantschleifmaschine, der DSM 250 von Schwamborn, wird fortgeschrieben. Randloses Schleifen ist nun nicht nur für die Vorbereitung des Untergrundes möglich, sondern auch für die Endherstellung der hochpolierten Beton- und Designböden.

Die neue DSM 250S verfügt über alle Vorteile der DSM 250 für randloses Schleifen. Dazu gehören die Schwimmende Haube und der freischwimmende Staubschutz. Die DSM 250S wurde zudem mit einem Wassertank für das Nassschleifen und mit einem stufenlosen Drehzahlregler ausgestattet, wodurch das randlose Schleifen bis zum fertigen Designboden möglich wird.

Darüber hinaus hat Schwamborn mit der DSM 250P eine mit Benzinmotor angetriebene Version auf den Markt gebracht, die für die einfache Entfernung von Fahrbahn- und Parkplatzmarkierungen, aber auch für kleinere Schleifarbeiten im Außenbereich optimiert ist und ganz unabhängig von einer lokalen Stromversorgung funktioniert.