Schwamborn Logo
Veröffentlicht: 14.07.2020

Aus klein mach groß in Kombination von alt und neu

Produktionshallenfläche verdoppelt, Boden saniert, endgefertigt und mit den neuen Schwamborn Chemieprodukten nachhaltig geschützt

Tags: AnwendungenOberflächengestaltungSanieren Teilen:

Eine Metallwarenfabrik im Schwarzwald hat die Fläche ihrer Produktionshalle durch Anbau auf eine Gesamtfläche von 1.200 m² vergrößert – der Altboden wurde saniert und an den Neuboden angepasst.

600 m² bestehende OS 11-Beschichtung entfernt mit der ferngesteuerten Schleifmaschine Schwamborn DSM 800RC
600 m² Beton neu - mit Oberflächenschutzmittel imprägniert
Eine Metallwarenfabrik im Schwarzwald hat die Fläche ihrer **Produktionshalle** durch Anbau auf eine **Gesamtfläche von 1.200 m²** vergrößert. Zu diesem Zweck musste der Altboden saniert und an den neuen Betonboden angepasst werden. Mit Hilfe der Schwamborn Schleiftechnologie wurde die Aufgabe schnell, unkompliziert und mit einem perfekten Ergebnis bewältigt.

Der Bauherr stand vor der Entscheidung, den Boden in der bestehenden Hälfte komplett zu erneuern oder an den in der neuen Hallenhälfte entstehenden neuen Boden anzupassen. Unter Kosten-Nutzen Gesichtspunkten entschied man sich für die Anpassung des Industriebodens und für einen auf der Gesamtfläche hochpolierten und imprägnierten, extrem strapazierfähigen Betonboden.

Moderne Industrieböden wie beispielsweie aus Beton benötigen spezifische Schutz-, Reinigungs- und Pflegeprodukte, um die volle Wirkung zu entfalten

Parallel zum Bau des neuen Hallenteils wurde daher die bestehende allerdings weitgehend verschlissene OS 11 Beschichtung mit erhöhter Rissüberbrückung zur Abdichtung von Bauteilen mit Trennrissen, wie sie auch in Parkhäusern und Freidecks eingesetzt wird, entfernt. Bei der Maschinenauswahl entschied man sich aufgrund der Flächenleistung und der Ergonomie für die ferngesteuerte Schwamborn DSM 800 RC und die Schwamborn DSM 250S, die das Entschichten und Schleifen bis zum Rand ermöglicht und damit zusätzliche Handarbeit erspart.

Für das Entschichten entschied man sich für PKD Barracuda SR ETX2 Premium Diamantwerkzeuge, die speziell für das Entfernen dicker, mittelharter Beschichtungen wie der OS11 entwickelt wurden. Der neue, wie auch der entschichtete Betonboden wurde mit ETX1 Premium Diamantwerkzeugen EX-HC 40 und 80 für den Polierschliff vorbereitet. Dieser wurde mit dem Diamantpad Superflex wet mit einer 100er Körnung nass bis zur Hochglanzoptik ausgeführt.

In nur drei Schleifvorgängen wurde dank der überragenden Flächenleistung der DSM 800RC in kürzester Zeit das Endergebnis hergestellt.

Abschließend wurde der Betonboden mit einem Oberflächenschutzmittel imprägniert. Je nach Beschaffenheit und Nutzung von Fußböden ¬benötigt man unterschiedliche chemische Produkte, um bestmöglichen Schutz, eine Verbesserung der Bodeneigenschaften und eine ¬vereinfachte ¬ Reinigung und Pflege erzielen zu können. Jetzt hat Schwamborn, der Experte für professionellen Fußbodenbau, ein aufeinander abgestimmtes Angebot entwickelt.

Die Vielfalt moderner Fußböden wird immer größer. Terrazzo, Estriche, Granit, Gneis, Quarzit, Sandstein, Travertin, Marmor, Kalkstein, Schiefer, Kunststein, Natur- und Betonwerksteine sind nur die wichtigsten modernen Bodenarten.

Zum Reinigen, Vergüten, Schützen, Kristallisieren, und Pflegen benötigt man exakt auf Bodentyp und Nutzung zugeschnittene Chemieprodukte. „Es war uns schon seit längerem ein Anliegen, unsere Expertise in diesem Bereich mit einem systematisch aufeinander abgestimmten Angebot voll zur Geltung zu bringen“, erläutert Eckart Schwamborn, CEO. Chemieprodukte gehörten dabei traditionell zum Produktportfolio. „Insbesondere durch die Impulse unserer Anwendungstechnik, die im permanenten Austausch mit unseren Kunden stehen, wurde immer deutlicher, dass der Markt großes Interesse an Komplettlösungen, inklusive chemischer Produkte hat, um den vielen Innovationen im Fußbodenbau gerecht zu werden“, meint der Geschäftsführer.

NEU: Fleckenschutzsystem WISA

„Unser neues Fleckenschutzsystem WISA trägt mit der ¬Protect-Chemiereihe genau diesen Anforderungen ¬Rechnung. Es bietet chemische Hilfsmittel auf Wasser-, ¬Silan-, Acryl¬polymer-, Flourpolymer- oder Wasserstoffbasis, die perfekt auf den jeweiligen Einsatzzweck zugeschnitten sind,“ erläutert der Schwamborn Teamleiter der Anwendungstechnik Siegmund Griesheimer. Das neue System schützt damit jede Bodenart vor Wasser, Schmutz, Fetten und Ölen.

Das neue WISA-Fleckenschutzsystem schützt moderne Fußböden nachhaltig vor Wasser, Schmutz, Fetten und Ölen

In der Produktionshalle wurde Protect I aus der WISA-Reihe verwendet. Es ist eine lösemittelhaltige Spezialimprägnierung auf Silanbasis, wodurch eine außerordentliche wasser- und ölabweisende Oberfläche erzielt wird. Es ist ideal für geschliffene und ungeschliffene zementgebundene Böden sowie industriell genutztes Betonwerkstein. Protect I sorgt dafür, dass die Oberfläche wenig Wasser aufnimmt, wobei die Oberfläche diffusionsoffen bleibt. Der Boden wird dadurch verschleißfester und ist perfekt gegen das Eindringen von Schmutz geschützt.

Sowohl der sanierte als auch der neu entstandene Teil des Bodens der neuen Lagerhalle bieten somit höchste Belastbarkeit mit einer ebenso hohen Lebenserwartung. Das Beispiel zeigt, dass mit moderner Schleiftechnologie, der perfekten Werkzeugwahl und speziellen chemischen Lösungen höchst wirtschaftlich ein Industrieboden hergestellt und saniert werden kann, der größten Beanspruchungen standhält. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass erhebliche Einsparungen durch die Sanierung des Altbodenanteils möglich waren, ohne Kompromisse in Bezug auf Haltbarkeit und Gesamtoptik eingehen zu müssen.

Verwendete Maschinen

Verwendetes Werkzeug & Zubehör

  • Barracuda SR-PKD (707936)

    Entfernen dicker, mittelharter Beschichtungen (OS 11), Kleber, Farben

  • EX-HC 40 (713011)

    Körnung 40

    Harter Beton, Mikro- & Kunstharz-Terrazzo, Beschichtungen, Farben, Kleber

  • EX-HC 80 (713014)

    Körnung 80

    Harter Beton, Mikro- & Kunstharz-Terrazzo, Beschichtungen, Farben, Kleber